Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

IKRB - In-Kind Review Board



Das In-Kind Review Board ist verantwortlich für die optimale Steuerung und Entwicklung der Sachbeiträge. So prüft und bewertet es unter anderem die In-Kind-Vorschläge für den FAIR-Teilchenbeschleuniger. Das Gremium besteht aus einem Vertreter der Vertragspartner, zwei Vertretern der FAIR GmbH und bis zu drei technischen Experten, die vom FAIR Council entsandt werden.


Delegierte des FAIR In-Kind Review Board

Chair:

  • Horst Wenninger - European Organization for Nuclear Research (CERN) (Chair)

Finnland / Schweden:

  • Håkan Danared - European Spallation Source (ESS), Lund
  • Ari Jokinen - University of Jyväskylä (Advisor)

Frankreich:

  • Nicolas Alamanos - Commissariat à l'énergie atomique et aux énergies alternatives (CEA)
  • Alex C. Mueller - Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS)

Deutschland:

  • FAIR Project Leader
  • Dieter Prasuhn - Forschungszentrum Jülich (Advisor)

Indien:

  • Rakesh K. Bhandari - Variable Energy Cyclotron Centre (VECC), Kolkata

Polen:

  • Tomasz Matulewicz - University of Warsaw

Rumänien:

  • Livius Trache - Horia Hulubei National Institute of Physics and Nuclear Engineering (IFIN-HH)

Russland:

  • Yuri M. Shatunov - Budker Institute of Nuclear Physics
  • Victor L. Varentsov - State Atomic Energy Corporation (ROSATOM) (Advisor)

Slovenien:

  • Matej Lipoglavšek - Jožef Stefan Institute

FAIR GmbH:

  • Thomas Beier (IKRB Secretary)
  • David Urner

Gäste


Nach oben

Bild vergrößern
3. IKRB Meeting - 11. Oktober 2011
Bild vergrößern
1. IKRB Meeting - 10. Februar 2011
 
(c) 2019 FAIR
  •  Home|
  • Kontakt