Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

01.01.2018

 

Neutronensternkollisionen, Gravitationswellen und Lichtschwerter

Neues Programm der öffentlichen Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“


Darth Vader am HADES-Detektor - Im aktuellen Vortragsprogramm von Wissenschaft für gibt es sowohl einen Vortrag über den HADES-Detektor bei GSI/FAIR im Januar, als auch über die Physik von Star Wars im Juni. Foto: G. Otto (GSI)

Die öffentliche Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“ von GSI und FAIR in Darmstadt wird auch im Jahr 2018 fortgesetzt. Den Auftakt macht Joachim Stroth von GSI mit seinem Vortrag "Was der verbesserte Großdetektor HADES mit kollidierenden Neutronensternen zu tun hat" am Mittwoch, dem 17. Januar 2018. Die Vorträge über die aktuellen Forschungsergebnisse zu Gravitationswellen im März sowie über die physikalischen Hintergründe der beliebten Filmreihe "Star Wars" im Juni stellen weitere Highlights der Reihe dar. Dabei wird Ihnen Referentin Concettina Sfienti unter anderem erläutern, was zum Bau eines Lichtschwerts noch fehlt.

 

Die Vortragsreihe "Wissenschaft für Alle" richtet sich an alle an aktueller Wissenschaft und Forschung interessierten Personen. In den Vorträgen wird über die Forschung und Entwicklungen an GSI und FAIR berichtet, aber auch über aktuelle Themen aus anderen Wissenschafts- und Technikfeldern.

 

Ziel der Reihe ist es, die wissenschaftlichen Vorgänge für Laien verständlich aufzubereiten und darzustellen, um so die Forschung einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Vorträge werden von GSI- und FAIR-Mitarbeitern oder von externen Rednern aus Universitäten und Forschungsinstituten gehalten.

 

Die Vorträge finden im großen gemeinsamen Hörsaal der Facility for Antiproton and Ion Research (FAIR) und des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung, Planckstraße 1, 64291 Darmstadt, statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Externe Teilnehmer werden gebeten, für den Einlass ein Ausweisdokument bereitzuhalten.

Aktuelles Programm:
  • Mittwoch, 17. Januar 2018, 14 Uhr
    "Was der verbesserte Großdetektor HADES mit kollidierenden Neutronensternen zu tun hat"
    Joachim Stroth, GSI
  • Mittwoch, 14. Februar 2018, 14 Uhr
    "Welteninsel Milchstraße – Ein Streifzug durch die Galaxis"
    Stefan Karge, Physikalischer Verein Frankfurt
  •  Mittwoch, 14. März 2018, 14 Uhr
    "Gravitationswellen – Unser Ohr ins All"
    Jens Reiche, Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik
  •  Mittwoch, 18. April 2018, 14 Uhr
    "Beschleuniger I: Wie funktioniert ein Linearbeschleuniger?"
    Bernhard Schlitt, GSI
  • Mittwoch, 16. Mai 2018, 14 Uhr
    "Beschleuniger II: Wie funktioniert ein Ringbeschleuniger?"
    Jens Stadlmann, GSI
  • Mittwoch, 13. Juni 2018, 14 Uhr
    "Die Physik von Star Wars"
    Concettina Sfienti, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Weitere Informationen

 

 




Nach oben

 
(c) 2018 FAIR
  •  Home|
  • Kontakt